SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Schulpsychologe

Gerd Hoos

Gerd Hoos
Zur Entwicklung gehören Krisen und Probleme. Das gilt besonders für die Jugendzeit – so der Psychologe Erik Erikson, der selbst nicht gerne in die Schule ging. Zur Bewältigung von Krisen und Problemen ist es oft sinnvoll, sich Rat und Hilfe von anderen Personen zu holen. Im schulischen Bereich gibt es für psychologische Fragestellungen den Schulpsychologen.

Was ist ein Schulpsychologe?

Schulpsychologen haben in Bayern eine Doppelqualifikation: Sie sind Lehrer und Psychologe zugleich. Um Probleme besser verstehen zu können, sind Gespräche und die psychologische Diagnostik für den Schulpsychologen wichtige „Werkzeuge“. Alle Inhalte und Ergebnisse unterliegen der Schweigepflicht.

Was sind typische (schul-)psychologische Fragestellungen?

  • Wieso habe ich solche Schwierigkeiten beim Lernen?  Lern- und Leistungsproblem?
  • Wieso bin ich vor Prüfungen so aufgeregt?  Prüfungs- oder Schulangst?
  • Wieso mache ich bei der Rechtschreibung so viele Fehler?  Lese-Rechtschreib-Störung?
  • Wieso gibt es ständig Probleme mit …?  Konflikte mit Schülern, Lehrern oder in der Ausbildung?
  • Wie soll es weitergehen?  Persönliche Krisensituation oder kritisches Lebensereignis?

Wie kann ein Termin vereinbart werden?

Sie erreichen mich über das Kontaktformular. Geben Sie bitte eine Telefonnummer an, unter der ich Sie erreichen kann. Ich rufe Sie dann gerne zurück!
Wenn Sie wollen, können Sie auch über eine Lehrkraft Ihres Vertrauens Kontakt mit mir aufnehmen.

Gerd Hoos Gerd Hoos Zur Entwicklung gehören Krisen und Probleme. Das gilt besonders für die Jugendzeit – so der Psychologe Erik Erikson, der selbst nicht gerne in die Schule ging. Zur Bewältigung von Krisen und Problemen ist es oft sinnvoll, sich Rat und Hilfe von anderen Personen zu holen. Im schulischen Bereich gibt es für psychologische Fragestellungen den Schulpsychologen. Was ist ein Schulpsychologe? Schulpsychologen haben in Bayern eine Doppelqualifikation: Sie sind Lehrer und Psychologe zugleich. Um Probleme besser verstehen zu können, sind Gespräche und die psychologische Diagnostik für den Schulpsychologen wichtige „Werkzeuge“. Alle Inhalte und Ergebnisse unterliegen der Schweigepflicht. Was sind typische (schul-)psychologische Fragestellungen? Wieso habe ich solche Schwierigkeiten beim Lernen? Lern- und Leistungsproblem? Wieso bin ich vor Prüfungen so aufgeregt? Prüfungs- oder Schulangst? Wieso mache ich bei der Rechtschreibung so viele Fehler? Lese-Rechtschreib-Störung? Wieso gibt es ständig Probleme mit …? Konflikte mit Schülern, Lehrern oder in der Ausbildung? Wie soll es weitergehen? Persönliche Krisensituation oder kritisches Lebensereignis? Wie kann ein Termin vereinbart werden? Sie erreichen mich über das Kontaktformular. Geben Sie bitte eine Telefonnummer an, unter der ich Sie erreichen kann. Ich rufe Sie dann gerne zurück! Wenn Sie wollen, können Sie auch über eine Lehrkraft Ihres Vertrauens Kontakt mit mir aufnehmen.