SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Stundenpläne für das Schuljahr 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab sofort ist Ihr Stundenplan über WebUntis mit den Ihnen bekannten Anmeldedaten abrufbar.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass aufgrund organisatorischer Gegebenheiten es mitunter noch zu Verschiebungen von einzelnen Stunden innerhalb der Unterrichtswoche kommen kann.

Beachten Sie bitte, dass das Fach Ethik eine Alternative zum Besuch des RK bzw. EV-Unterrichts darstellt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr BS1BT Verwaltungsteam


 

Berufsintegrationsklasse erfolgreich abgeschlossen

Im Schuljahr 2020/21 haben alle 11 Schülerinnen und Schüler der Berufsintegrationsklasse (BIK) erfolgreich abgeschlossen und die Berechtigungen des erfolgreichen Abschlusses der Mittelschule erhalten.

Darüber hinaus nahmen sie an den Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom DSD I PRO teil und erhielten Zertifikate der Niveaustufen A2 bzw. B1. Auch wenn nicht alle die Niveaustufe B1 erreichten, machte sich die intensive Vorbereitung auf die Prüfungen doch durch eine enorme Steigerung der sprachlichen Handlungsfähigkeit bezahlt, sowohl im allgemein- als auch im berufssprachlichen Bereich.

Eine Schülerin und zwei Schüler erwarben den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule, indem sie als externe Teilnehmer die entsprechenden Prüfungen an der zuständigen Mittelschule erfolgreich absolvierten.

Die im Rahmen der Berufsorientierung durchgeführten Betriebspraktika führten in fünf Fällen zur Aufnahme eines Berufsausbildungsverhältnisses.

Ich bin Mustafa aus Palästina

Ich bin Mustafa aus Palästina

Mein Berufswunsch war von Anfang an Altenpfleger. Nach meinen beiden Praktika in zwei Pflegeeinrichtungen habe ich einen Platz an der Berufsfachschule für Altenpflege bekommen. Darüber habe ich mich sehr gefreut!
Ich bin Ekaterina aus Russland.

Ich bin Ekaterina aus Russland.

Das erste Praktikum in einer Zahnarztpraxis hat mir so gut gefallen, dass ich auch die anderen beiden Praktika dort gemacht habe. Zahnmedizinische Fachangestellte ist genau mein Beruf. Den Ausbildungsvertrag habe ich schon unterschrieben. Meinen Quali habe ich sogar mit 1,4 geschafft.
Ich bin Amirreza aus dem Iran.

Ich bin Amirreza aus dem Iran.

Ab September werde ich die Integrationsvorklasse der FOS besuchen. Mit dem, was ich in der BIK gelernt habe, und durch die erfolgreiche Teilnahme an den Quali-Prüfungen sehe ich hier gute Chancen für mich. Danach sehe ich weiter.
Ich bin Maxwell aus Kenia.

Ich bin Maxwell aus Kenia.

Nachdem ich zweimal Praktikum als Anlagenmechaniker im Bereich Sanitär, Heizung und Klimatechnik gemacht habe, hat mir die Firma einen Ausbildungsvertrag angeboten. Natürlich habe ich unterschrieben!
Ich bin Steven aus China.

Ich bin Steven aus China.

Ich habe ein Praktikum bei einer Malerfirma und zwei Praktika in der Gastronomie gemacht. Ab September werde ich die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung besuchen. Wenn es gut läuft, hänge ich noch eine Ausbildung zum Koch dran.
Ich bin Kiwan aus Kurdistan.

Ich bin Kiwan aus Kurdistan.

Ich habe die Aufnahmeprüfungen für die Integrationsvorklasse der FOS geschafft und werde diese Klasse ab September besuchen. Durch den Unterricht der BIK fühle ich mich gut vorbereitet. Ich hoffe, dass mir ein guter Start gelingt.
Ich bin Joana aus Albanien.

Ich bin Joana aus Albanien.

Ich möchte gerne Erzieherin werden. Mein drittes Praktikum konnte ich endlich in einem Kindergarten machen, das hat mir sehr gefallen. Vorher muss ich aber noch den mittleren Schulabschluss machen, deshalb werde ich die Integrationsvorklasse der FOS besuchen.
Ich bin Napatara aus Thailand.

Ich bin Napatara aus Thailand.

Ich war mir schon nach dem ersten Praktikum sicher, dass ich eine Ausbildung zum Maler und Lackierer machen will. Auch nach dem zweiten Praktikum hat sich da nichts geändert. Der Ausbildungsvertrag ist schon unterschrieben!
Ich bin Munzer aus Syrien.

Ich bin Munzer aus Syrien.

Die Aufnahmeprüfungen für die Integrationsvorklasse der FOS habe ich geschafft. Da ich in der BIK gut gelernt habe, hoffe ich, dass ich einen guten Start in dieser Klasse haben werde.
Ich bin Fatima aus Spanien.

Ich bin Fatima aus Spanien.

Mein Traumberuf ist medizinische Fachangestellte in einer Kinderarztpraxis. Mein Praktikum war super, aber ich brauche den mittleren Schulabschluss. Deshalb mache ich jetzt erstmal die Integrationsvorklasse der FOS. Im Oktober soll ich meine Bewerbung bei der Praxis abgeben.
Ich bin Zahari aus Bulgarien.

Ich bin Zahari aus Bulgarien.

Kfz-Mechatroniker interessiert mich. Deshalb habe ich da auch zwei Praktika gemacht. Das hat mir gut gefallen. Ich kann mir schon vorstellen, eine Ausbildung in diesem Beruf zu machen.


 

Im Sinne der Nachhaltigkeit

Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist in der Forstwirtschaft seit langem bekannt. Ausgehend von dem Ansatz, dass immer nur so viele Bäume geschlagen werden wie neue Sprösslinge angepflanzt werden, bedeutet Nachhaltigkeit einen bewussten Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen.

Klar, dass dieses Thema, das vor dem Hintergrund des fortschreitenden Klimawandels und des globalen Bevölkerungswachstums von großer Bedeutung ist, auch in der Ausbildung zum Zimmerer eine wichtige Rolle spielt. Die Klasse BZI10 (Berufsgrundschuljahr Zimmerer) setzte sich daher im Laufe des Schuljahres intensiv mit dem Thema auseinander. Im Rahmen des Projekts „Umweltschule“ war es das erklärte Ziel, das Prinzip der Nachhaltigkeit auch in der Praxis anzuwenden. Da durch die Pandemie und den geltenden Einschränkungen Projektarbeiten nur in begrenzten Maßen möglich waren, fiel die Wahl auf die Erneuerung der Sitzgelegenheiten im Pausenbereich der BS1.

Mit dem Ziel möglichst ressourcenschonend zu arbeiten und dabei ein langlebiges und ansprechendes Produkt aus Holz zu erschaffen, machten sich die 27 Schüler daran, die in die Jahre gekommenen Holzbänke zu erneuern. Neben der Auswahl geeigneter Hölzer mussten auch die Holzverbindungen geplant und ausgearbeitet werden. Bestehende Materialien wurden dabei zum Großteil wiederverwendet. Mit großem Engagement und viel Liebe zum Detail sind so 4 Bänke entstanden, die in den Pausen zum gemütlichen Verweilen an der frischen Luft einladen.


 

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.