SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Englisch

Englischunterricht an der Berufsschule ist berufsbezogener Unterricht. D. h., er

  • berücksichtigt den Fremdsprachenbedarf in den Berufen des jeweiligen Berufsfelds,
  • vermittelt sprachliche Kenntnisse und Fertigkeiten anhand konkreter beruflicher Situationen und
  • motiviert und befähigt zum selbständigen Fremdsprachenlernen und -weiterlernen.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Englisch für berufliche Situationen, in denen Fremdsprachenkenntnisse erforderlich sind. Hauptziel des Englischunterrichts ist die Entwicklung der sprachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur Erledigung berufsspezifischer Aufgaben und zum beruflichen Umgang mit Menschen anderer Muttersprache nötig sind. (Lehrplanauszug)

KMK-Zertifikatsprüfung Englisch - für bessere Chancen im Beruf

Was ist das Englisch-Zertifikat?

Was ist das Englisch-Zertifikat?

Das Englisch-Zertifikat bescheinigt fach- bzw. berufsbezogene Englischkenntnisse für verschiedene Berufsbereiche. Es wird von der Berufsschule verliehen, ist jedoch bundesweit anerkannt und orientiert sich an europaweiten Standards. Somit wird eine national und internationale Vergleichbarkeit ermöglicht. Viele Betriebe legen inzwischen Wert auf die Teilnahme ihrer Auszubildenden an der Zertifikatsprüfung Englisch.

Wichtig: Mit dem Bestehen des Englisch-Zertifikats können die Englischkenntnisse nachgewiesen werden, die zur Verleihung des Mittleren Schulabschlusses an beruflichen Schulen nötig sind!

Deshalb ist die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung auch für die Schüler interessant, die an der Berufsschule keinen verpflichtenden Englischunterricht haben.

Wer kann teilnehmen?

Wer kann teilnehmen?

Die Zertifikatsprüfung ist eine freiwillige Prüfung! An unserer gewerblich-technischen Berufsschule wird die Prüfung u.a. für Mechatroniker, IT-, Elektro- und Metallberufe angeboten.

Welchen Umfang hat die Prüfung?

Welchen Umfang hat die Prüfung?

Die Zertifikatsprüfung Englisch wird auf drei Niveaustufen angeboten. Jeder Prüfungsteilnehmer kann die Stufe wählen, die seinen fremdsprachlichen Fähigkeiten am besten entspricht. Jede Zertifikatsprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Stufe 1: 60 Minuten schriftlich und ca. 15 Minuten mündlich
Stufe 2: 90 Minuten schriftlich und ca. 20 Minuten mündlich
Stufe 3: 120 Minuten schriftlich und ca. 25 Minuten mündlich
Beide Prüfungsteile müssen bestanden werden, um das Zertifikat zu erhalten.

Welche Kompetenzen werden geprüft?

Welche Kompetenzen werden geprüft?

In der schriftlichen und mündlichen Prüfung werden vier Kompetenzbereiche geprüft:
  • Reception: Hörverstehen und Leseverstehen
  • Production: schriftliche Textproduktion
  • Mediation: Übertragung eines Testes vom Englischen ins Deutsche oder vom Deutschen ins Englische
  • Interaction: mündliche Interaktion zwischen zwei Gesprächspartnern

Welche Kosten entstehen?

Welche Kosten entstehen?

Die Teilnahmegebühr für die Zertifikatsprüfung Englisch beträgt € 30,-.

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Bei den Englischlehrern/-lehrerinnen unserer Berufsschule
Im Internet: www.kmk-zertifikate-bayern.de