SchulansichtInDenLogofarbenSlideFarbe

Neues Schulungsfahrzeug für die Technikerschule

Im Rahmen der diesjährigen Abschlussfeier übergab der Geschäftsführer des Audi Zentrums Bayreuth, Herr Andreas Rempe, einen Audi A3 e-tron als Schulungsfahrzeug, das die Stadt Bayreuth für die Technikerschule für Fahzeugtechnik und Elektromobiltät erworben hat. An der innovativen Schule werden junge Facharbeiter und Gesellen aus den Berufsfeldern Fahrzeugtechnik, Mechatronik und Metalltechnik in zweijähriger Aufstiegsfortbildung zu Technikern für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität im Vollzeitunterricht ausgebildet.

E tronÜbergabe

Links: Prof. Dr. Müller (Schulleiter)
Rechts: Andreas Rempe (Geschäftsführer Audi Zentrum Bayreuth)


Neue Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität

Am Donnerstag, 03.07.2019, erhielten eine Technikerin und 16 Techniker für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität die Belohnung für zwei Jahre intensive Arbeit. Im Beisein von 2. Bürgermeister Thomas Ebersberger, der die Festrede hielt, wurden ihnen in der Staatlichen Berufsschule I die Abschlusszeugnisse und Zertifikate überreicht. Als Bester wurde Daniel Müller mit einem Notendurchschnitt von 1,56 mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet. Drei Schüler stellten sich der freiwilligen Ergänzungsprüfung in Mathematik und erwarben damit die allgemeine Fachhochschulreife.

Technikerschule

Hintere Reihe v. l.:
Evgeni Atuchin, Dominik Jaud, Tim Wollmetshäuser, Lukas Horn, Max Backer, Julian Sonntag, Andreas Burger, Robert Kynast, Sahrah Leichsenring, Thomas Hofmann (stv. Schulleiter)

Vordere Reihe v. l.:
Prof. Dr. Manfred Müller (Schulleiter), Bernd Zimmermann, Alexander Stapler, Florian Dotzauer, Dennis Himsel, Tim Gaugler, Daniel Müller, Andreas Körber, Christopher Büttel


Staats- und Förderpreise für die besten Absolventen der gewerblich-technischen Berufsschule Bayreuth

Bestenfeier

von links: Johannes Schuhmann, Berthold Vigh, Fabian Greiner, Carolin Datscheg, Marco Besser, Nico Tschöpel, Patrick Herold, Jonas Fiedler, Johannes Hereth, Julian Linhardt, Luise Dörsch, Prof. Dr. Manfred Müller

Zehn Absolventen der staatlichen Berufsschule I Bayreuth wurden im Rahmen einer Feierstunde für besonders herausragende Leistungen ausgezeichnet. Fördervereinsvorsitzender Johannes Schuhmann (r.) bereicherte mit ansprechenden Grußworten die Feierstunde. Schulleiter Manfred Müller würdigte die Leistungen und das Engagement der Preisträger und überreichte im Auftrag der Regierung von Oberfranken fünf Staatspreise. Zusätzlich würdigte der Förderverein fünf weitere Absolventen mit herausragenden Noten durch Förderpreise, die Herr Schuhmann übergab.


Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen Hinweis schließen